Förderantrag an BMZ bzw. Schmitz- Stiftungen

28. Dezember 2021

Da das Internatszentrum der Sekundarschule in Gorongosa dringend von Grund auf repariert werden muss und andere wichtige Projekte realisiert werden müssen übersteigt das die finanziellen Möglichkeiten unseres Vereins.

Deshalb beantragte der Vorstand beim BMZ bzw. den Schmitz-Stiftungen einen Zuschuss. Nach intensiver Prüfung des Vereins und der Genehmigung eines detaillierten Förderantrags zahlen wir für die Projekte in 2022 einen Eigenanteil von 25% und die Schmitz-Stiftungen 75%. Dadurch ist die Finanzierung der Komplettreparatur des Jungentrakts in Höhe von ca. 18.000 € möglich.

Wir sind sehr dankbar über diese Förderung!

Weitere Einträge:

Neues aus Gorongosa

Neues aus Gorongosa

Die gute Zusammenarbeit und die finanzielle Unterstützung des mosambikanischen Zentrums in Gorongosa durch den "Förderverein für Kinder in Mosambik" hat zu einer deutlichen Verbesserung der Lebenssituation dieser mosambikanischen Kinder geführt. Durch die Reparatur...

mehr lesen
Erfolgreiche Maisernte in Gorongosa

Erfolgreiche Maisernte in Gorongosa

Mit großer Freude hat der Mosambikverein die Fotos von der erfolgreichen Maisernte ihrer Partnergruppe aus dem Gorongosa erhalten. Die Unterstützung aus Lennestadt hat eine reichliche Maissernte begünstigt. Wir liefern nicht den Fisch, sondern die Angel zur...

mehr lesen
Rückblick 2021 – wie finanzieren wir die hohen Ausgaben?

Rückblick 2021 – wie finanzieren wir die hohen Ausgaben?

Wie finanzieren wir die hohen Ausgaben?a) Spenden durch Vereinsmitglieder und anderer Unterstützer.b) Unterschiedliche Aktivitäten der Mitglieder und Freund/innen, z. B. einige Frauen stellen Geschenkartikel her, verarbeiten Textilien, stricken Socken, andere...

mehr lesen